Event

Hannover Messe 2018 und CeMAT 2018

Credit: Hannover Messe

Datum: 23. April 2018 bis 27. April 2018
Zeit: 09:00 bis 17:00
Ort: Hannover

Die digitale Vernetzung von Industrie, Energie und Logistik nimmt Fahrt auf. Branchengrenzen verschwimmen, die Produktivität steigt, neue Geschäftsmodelle entstehen. Im April 2018 zünden Hannover Messe und CeMAT die nächste Stufe von Industrie 4.0. Die Digitalisierung in der Produktion, vernetzte Energiesysteme und intelligente Logistik-Lösungen werden die Art und Weise wie wir arbeiten, wirtschaften und leben radikal verändern.

von: redaktion

Der Mensch und die Maschine - das sind die Grundpfeiler der Fabrik der Zukunft. Ihr ganzes Potenzial spielen sie allerdings erst mit der Vernetzung aus. "Das Zusammenspiel von Automatisierungstechnik, Plattformen und maschinellem Lernen hebt Industrie 4.0 auf die nächste Stufe", sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG. "Unter dem Leitthema 'Integrated Industry - Connect & Collaborate' erleben die Besucher aus aller Welt, wie die Vernetzung in der Industrie ganz neue Formen des Wirtschaftens, des Arbeitens und der Kollaboration schafft. Das Ergebnis: mehr Produktivität, zukunftsfähige Arbeitsplätze und neue Geschäftsmodelle."

Machine Learning, Plattformen und vernetzte Roboter für die Industrie
Die Fabriktechnik wird immer leistungsfähiger, industrielle IT-Plattformen drängen auf den Markt, Zulieferunternehmen sind mit ihren Kunden digital verbunden. Hinzu kommen Machine-Learning-Ansätze, die Maschinen und Roboter in die Lage versetzen, Entscheidungen zu treffen. "Die Hannover Messe ist der Ort, um die rasante Entwicklung von Industrie 4.0 und ihren Nutzen zu erleben", betont Köckler. "Die führenden Hersteller von Automatisierungstechnik, die weltweit wichtigsten Robotik-Unternehmen sowie globale IT- und Software-Konzerne machen Hannover zum globalen Hotspot für Industrie 4.0."

Rasante Vernetzung von Produktions- und Logistikprozessen
Die Digitalisierung ist schon heute einer der wesentlichen Treiber der Logistik. Es geht darum, komplexe Prozesse zu beherrschen und effizient zu gestalten. "Der Kunde möchte alles - und das am liebsten sofort", beschreibt Köckler die Herausforderung, vor der der Handel aktuell steht. Dort sind die Abläufe bisher kaum automatisiert. Künftig werden jedoch neue Logistik-Prozesse notwendig, die der hohen Komplexität von Lieferketten gerecht werden. Dies beginnt bereits im automatisierten Lager, wo die Abläufe von Softwareprogrammen gesteuert werden, Roboter rund um die Uhr eigenständig durch die Hallen navigieren und Waren zur richtigen Zeit in der richtigen Menge zum Zielort bringen. Auch Produktions- und Logistikprozesse werden immer enger intelligent miteinander vernetzt, um noch effizienter und flexibler und damit kostengünstiger produzieren zu können. Auf der CeMAT lässt sich diese Verschmelzung direkt erleben. "Angesichts der rasanten Vernetzung von Logistik und Produktionsprozessen bieten wir den Besuchern aus aller Welt einen noch nie da gewesenen Überblick über die Lösungen für die Zukunft der Logistik", so Köckler.


Trotz der Erfahrung von bald 15.000 weltweit gebauten Seilbahnsystemen war der Neubau der neuen Seilbahn Zugspitze für die Doppelmayr/Garaventa Gruppe...

Weiterlesen

Mehr Wohn- und Lebensqualität beginnt heute schon an der Haustür – mit dem Schüco Door Control System (DCS). Das Schüco Door Control System ist ein...

Weiterlesen

Unter dem Motto „Hochleistungsmetalle und Prozesse für den Leichtbau der Zukunft“ dreht sich an beiden Konferenztagen alles um die Anforderungen bei...

Weiterlesen

Infrastrukturbauwerke, insbesondere Brücken, sind einer hohen Beanspruchung ausgesetzt. Die Zuverlässigkeit der Tragfähigkeit muss regelmäßig...

Weiterlesen

Sicherheit zuerst: Mitten im neunten Wiener Gemeindebezirk – zwischen namhaften Institutionen – etablierte sich der Aufsperrdienst und Schlosserei...

Weiterlesen

Der neue Firmensitz der Société Privée de Gérance (SPG) in Genf, entworfen vom italienischen Architekturbüro Giovanni Vaccarini Architetti, wurde...

Weiterlesen

Mit dem Jahr 2016 wurde die Universitätsstadt Graz um einen neuen Ort des Lernens und des Forschens erweitert. Der neue Campus der Medizinischen...

Weiterlesen

„Computer, Earl Grey, heiss.“ So bestellte Captain Jean-Luc Picard vom Raumschiff Enterprise seinen Tee beim Replikator. Dieser „3-D Drucker“ konnte...

Weiterlesen

Mit den Werkstoffen der Zukunft beschäftigen sich Forscher weltweit. Carbon gilt als zukunftssicher, Leichtmetalle, brandbeständige...

Weiterlesen

Die Ranshofener Leichtmetalltage feiern ihr 10. Jubiläum: Hochkarätige Referenten, eine namhafte Industrieausstellung, eine Posterexpo sowie eine...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Termine

Hannover Messe 2018 und CeMAT 2018

Datum: 23. April 2018 bis 27. April 2018
Ort: Hannover

10. Ranshofener Leichtmetalltage

Datum: 13. Juni 2018 bis 14. Juni 2018
Ort: OÖ Kulturquartier LINZ

Mehr Termine