Branchennews

ift-Sonderschau „Komfort + Sicherheit automatischer Türen und Tore“

Wichtige Eigenschaften elektrisch an- getriebener Bauelemente (Türen, Tore und Jalousien etc.) Credit: ift Rosenheim

Tore, Automatiktüren und Sonnenschutz übernehmen in punkto automatischer Antriebe und Steuerungen eine Vorreiterrolle für die Baubranche. Damit verbunden sind zusätzliche Anforderungen wie die funktionale und elektrische Sicherheit, die bei Planung und Ausschreibung beachtet werden müssen.

von: Redaktion

Die ift- Sonderschau "Komfort + Sicherheit automatischer Türen und Tore" zeigt in Stuttgart vom 27.2. bis 3.3. auf der R+T - Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz (Stand 10D31), was Bauelemente und deren Komponenten heute leisten, wie die Anforderungen zu prüfen sind und die Qualität gesichert werden kann. Dies wird ergänzt durch ein Vortragsforum, das gemeinsam mit dem BVT organisiert wird. Die Digitalisierung zieht in jeden Lebensbereich ein, ob im Auto, im Büro, in der Produktion oder im privaten Bereich. WLAN, Internet sowie Smartphones haben unser Zuhause "erobert" - nun ist die "Hardware" an der Reihe. Funktionstüren und -tore in Industrie, Flughäfen oder Hotels haben eine Vorreiterrolle. Hier wird die neueste Technik zuerst verwendet, um dann später auch in einfacheren Gebäuden genutzt zu werden. Im Mittelpunkt der Sonderschau "Komfort + Sicherheit automatischer Türen und Tore" steht die Präsentation von Sicherheits- und Qualitätsmerkmalen automatischer Türen und Tore. Denn diese sind gleichzeitig auch Maschinen im Sinne der Maschinenrichtlinie und unterliegen speziellen Sicherheitsanforderungen. Dies gilt auch, wenn sie aus Baugruppen erst an der Betriebsstelle zusammengefügt werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Planung und Auslegung der Antriebe und Steuerungen sowie auf Einbruchhemmung und Brandschutz. Am Beispiel innovativer Exponate der Mitaussteller (Efaflex, Effertz und Teckentrup) werden die Auslegung von Antrieben und Steuerungen, die elektrische und funktionale Sicherheit sowie Einbruchhemmung und Brandschutz für die praktische Umsetzung gezeigt. Die ift-Experten zeigen Einbruchhemmung live sowie den einfachen und praktischen Umgang mit den notwendigen Nachweisen, Normen und Vorschriften. Ergänzt wird dies durch tägliche Präsentationen und Vorführungen zur Einbruchhemmung bei Sektionaltoren, den Zusammenhängen der funktionalen und elektrischen Sicherheit sowie den Wirkweisen beim Feuerwiderstand und Brandverhalten nach EN 16034.


Insbesondere in der Metallverarbeitung sind Fehlproduktion und Ausschuss oft teuer, aber vermeidbar – vorausgesetzt, ein geeignetes...

Weiterlesen

... Aber in was für einer? „Tiny houses“ sind der neue Trend aus Amerika, der inzwischen auch in Europa angekommen ist.

Weiterlesen

Die Marinebasis in Brest, das Arsenal, prägte jahrhundertelang das Leben der Stadt. Die Werkshallen der Werft – die Ateliers des Capucins – nahmen...

Weiterlesen

Kosten senken, Durchlaufzeiten verkürzen, Qualität steigern, Umweltbelastung minimieren.

Diese Forderungen sind Alltag im Werkzeug- und Maschinenbau....

Weiterlesen

Trotz der Erfahrung von bald 15.000 weltweit gebauten Seilbahnsystemen war der Neubau der neuen Seilbahn Zugspitze für die Doppelmayr/Garaventa Gruppe...

Weiterlesen

In Neuseeland hat er nach Gold geschürft – in Graz hat Andreas Hauser gemeinsam mit Kollege Markus Koch ein Gerät entwickelt, mit dem man wertvolle...

Weiterlesen

Touchscreens durchdringen zunehmend unsere moderne Lebenswelt – sei es im Automobil oder im Supermarkt um die Ecke. Innovative Funktionsgläser sind...

Weiterlesen

Zwischen Affenhaus und Savannenlandschaft hat das Architekturbüro Studio Farris Architects im Antwerperner Zoo ein außergewöhnliches Projekt...

Weiterlesen

Geschäft und Kunden verändern sich rasend schnell. Wenn man Schritt halten möchte, benötigt man ein Cloud-System für die Planung der...

Weiterlesen

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Aluminium zu einem der wichtigsten Leichtbauwerkstoffe im Transportwesen

(Automobil, Schienenfahrzeuge,...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten